Neues Verbraucherrecht: Wird ein Liefertermin zur Pflichtangabe im Online-Shop?

Mit dem am 13. Juni 2014 in Kraft tretende das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über die Rechte der Verbraucher werden zahlreiche Pflichten für Online-Händler geändert und auch neue geschaffen.

So verlangt das Gesetz zukünftig die Angabe eines “Termins”, bis zu dem der Unternehmer die Ware liefert.

Einzelheiten hierzu findet ihr auf shopbetreiber-blog.de.

Werbeanzeigen

Das ewig aktuelle Thema: NUTZUNGSRECHTE

Unter der Überschrift „Urheberrecht: Vorsicht bei nur vermeintlich zulässiger Nutzung fremder Inhalte“ veröffentlicht shopbetreiber-blog.de einen Gastbeitrag von RA Sascha Faber.
Ein alter Hut, werden jetzt einige sagen. Allerdings gibt ein aktuelles Urteil des AG Bochum Anlass auf die bestehenden Tücken bei zu leichtfertiger Nutzung hinzuweisen.

Den Artikel findet ihr hier.