Neues Verbraucherrecht: Wird ein Liefertermin zur Pflichtangabe im Online-Shop?

Mit dem am 13. Juni 2014 in Kraft tretende das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über die Rechte der Verbraucher werden zahlreiche Pflichten für Online-Händler geändert und auch neue geschaffen.

So verlangt das Gesetz zukünftig die Angabe eines “Termins”, bis zu dem der Unternehmer die Ware liefert.

Einzelheiten hierzu findet ihr auf shopbetreiber-blog.de.

Advertisements

Das ewig aktuelle Thema: NUTZUNGSRECHTE

Unter der Überschrift „Urheberrecht: Vorsicht bei nur vermeintlich zulässiger Nutzung fremder Inhalte“ veröffentlicht shopbetreiber-blog.de einen Gastbeitrag von RA Sascha Faber.
Ein alter Hut, werden jetzt einige sagen. Allerdings gibt ein aktuelles Urteil des AG Bochum Anlass auf die bestehenden Tücken bei zu leichtfertiger Nutzung hinzuweisen.

Den Artikel findet ihr hier.

Neues Verbraucherrecht: Telefonnummer wird Pflichtinformation

Zum 13. Juni 2014 tritt das neue Verbraucherrecht in Kraft. Damit verbunden sind zahlreiche Änderungen für Online-Händler.
Eine der neuen Pflichten aus diesem Gesetz ist die verpflichtende Angabe einer Telefonnummer.

Weitere Infos findet ihr auf shopbetreiber-blog.de.

Interrobang — ein besonderes Satzzeichen

Viele unserer heute benutzten Satzzeichen gehen bereits auf Schreibkonventionen in Antike und Mittelalter zurück. Dementsprechend schwer ist oft die Aufarbeitung ihrer Entstehungsgeschichte. Doch auch in jüngster Zeit entstehen manchmal noch neue Satzzeichen. Ein Beispiel ist das Interrobang (‽), dessen Geschichte sich problemlos nachvollziehen lässt.

Interrobang

Den ausführlichen Artikel hierzu findet ihr auf Typografie.infoDie Grafikdesign-Community